Blockchain: Wer den Baum schneiden möchte, benötigt einen Baumkletterer und keinen Rosenzüchter!

Wolfram M. Walter, Gera im März 2018

Dass man mit Hilfe einer Blockchain-Lösung zukünftig keine Intermediäre (Zwischenhändler) mehr benötigt, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Das ist ein Grund dafür, warum sich zunehmend Banken und vereinzelt auch Versorgungsunternehmen mit der Blockchain-Technologie beschäftigen. Auch ist mittlerweile hinreichend bekannt, dass man mit Hilfe einer Blockchain z. B. Kundenportale entwickeln kann, um darüber Ökostrom zu handeln und dass diese Technik gut geeignet ist, im Bereich E-Ladestationen und Mieterstrommodelle eingesetzt zu werden. Wenn man jetzt noch die Marktkommunikation und die damit verbundenen Kundenwechselprozesse über eine Blockchain abrechnet, gehen einem so langsam die Ideen aus, wofür man die Blockchain-Technologie in der Energiewirtschaft noch sinnvoll einsetzen kann.

Schaut man sich die aktuellen Prozesse an, sowohl intern als auch extern, kommt man zu einer wesentlichen Erkenntnis:

weiterlesen 

Advertisements

Blockchain in der Energiewirtschaft – Diese Antworten auf die 12 wichtigsten Fragen sollten Sie kennen, besonders wenn Sie Führungskraft sind.

Wolfram M. Walter, Gera – Januar 2018

© Production Perig Fotolia.com

Mit zunehmenden Informationen im Markt über Blockchain-Anwendungen in der Energiewirtschaft wird dieses Thema natürlich auch verstärkt bei den Versorgern diskutiert.

Gerade als Führungskraft sollten Sie in der Lage sein, gegenüber den Mitarbeitern und natürlich auch gegenüber der Geschäftsführung oder gar den Aufsichtsgremien die wesentlichen Fragen beantworten zu können. Die Chance ist groß, dass Ihnen die eine oder andere hier beschriebene Fragen einmal gestellt wird.

weiterlesen 

 

Blockchain-Trilogie: Alles, was Sie rund um die Blockchain wissen sollten

Wolfram M. Walter, Gera – Januar 2018

Das Interesse an der Blockchain und deren Auswirkungen auf die Energiewirtschaft wächst täglich. Immer häufiger wird darüber berichtet, dass sich nicht nur die ganz großen Versorger, sondern auch KMUs mit dieser neuen Technik beschäftigen und erste Handelsplattformen entwickeln oder Prozesse automatisieren.

Auf der einen Seite sorgt es für Erstaunen, was alles möglich ist, auf der anderen Seite aber auch für Unsicherheit:  Es wird viel diskutiert, eine Menge von Fragen drehen sich mittlerweile ums Thema Blockchain und warten darauf, beantwortet zu werden.

Um ein wenig Ordnung in die Diskussion zu bringen, hat die PMD Akademie eine Webinar-Trilogie entwickelt.

weiterlesen 

Digitalisierung der Kundenprozesse bei Energieversorgungsunternehmen – Teil 2

Wolfram M. Walter und Alexander Jünger

Digital World in Green

© Weissblick – fotolia.com

Im 2. Teil unseres Beitrages gehen wir den Fragen nach, welche neuen Anforderungen sich aus der zunehmenden Digitalisierung der Kundenprozesse für die Mitarbeiter im Kundenservice ergeben, wie von den EVUs die Notwendigkeit einer Kooperation mit spezialisierten Dienstleistern eingeschätzt wird und welche Gefahren, Chancen bzw. welchen Nutzen sie in der Digitalisierung der Energiewirtschaft sehen. Weiterlesen

Service-Controlling in der Energiewirtschaft – Teil 2

Wolfram M. Walter

service

© vegefotolia.com

Im 1. Teil meines Beitrages zum Service-Controlling in der Energiewirtschaft bin ich der Frage nach gegangen, aus welchen Gründen Energieversorgungsunternehmen auf externe Dienstleister setzen, welche Chancen aber auch Risiken in einem solchen Einsatz liegen und mit welchen Controlling-Strukturen man den auftretenden Problemen Herr werden kann. Wenden wir uns nun dem Prozess des Service-Controllings zu.

Weiterlesen